Sa., 13. Nov. | Wien

Herrschaft und Protest in Wiener Sagen - Stadtführung zum Buch für das Belvedere

Die Führung zum Buch im Rahmen der Ausstellung Dürerzeit im Belvedere
Anmeldung abgeschlossen
Herrschaft und Protest in Wiener Sagen - Stadtführung zum Buch für das Belvedere

Zeit & Ort:

13. Nov., 10:00 – 11:30 MEZ
Wien, Stephansplatz 9, 1010 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung:

Startpunkt: Stephansplatz 9 Endpunkt: Schönlaterngasse (Basiliskenhaus) Der Spaziergang findet bei jedem Wetter statt. Stock im Eisen, Basilisk, Zahnwehherrgott: Wiener Sagen sind  fantastische Erklärungsversuche für die städtischen Wahrzeichen, deren  einstige Bedeutungen im Dunkeln liegen. Die Wahrzeichen und ihre  Geschichten sind, genauer besehen, weniger mittelalterlich als ein  Relikt der Glaubenskämpfe des 16. und des 17. Jahrhunderts. In dieser  Stadtführung werfen wir ein neues Licht darauf und verorten die  Entstehung der Wahrzeichen und Sagen als Mittel der religionspolitischen  Propaganda.

Diese Veranstaltung teilen