Sa., 29. Aug. | Schloss Belvedere

Im Fokus: Niederösterreich. Vor dem stillen Horizont

Führung durch das Obere Belvedere zur melancholischen Landschaft von „Österreichs Rembrandt“ Martin Johann Schmidt zu Egon Schiele
Anmeldung abgeschlossen
Im Fokus: Niederösterreich. Vor dem stillen Horizont

Zeit & Ort:

29. Aug. 2020, 10:30 – 11:30
Schloss Belvedere, 1030 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung:

Weites Land mit weitem Horizont. In Niederösterreich scheint die Grenze zwischen Himmel und Erde zum Greifen nah und ewig fern zugleich. Sie vibriert in allen Farben, verblasst am Abend und schwindet im Dunkeln fast ganz dahin. Bei unserem Streifzug durch endlose Ebenen begleiten wir ein Stück weit die Lebenswege von „Österreichs Rembrandt“ Martin Johann Schmidt und von Egon Schiele. Es sind ihre Werke, die von vergänglichem Glück und vom Wunsch nach Unsterblichkeit, von viel Einsamkeit und von Stille erzählen.

Mit Kunstvermittler Philipp Reichel-Neuwirth.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen