Sa., 30. Okt. | Wien

Stadtführung zu Reformation und Renaissance in Wien

Wiedergeburt und fröhliche Wiederauferstehung. Eine Stadtführung zu Reformation und Renaissance in Wien.
Anmeldung abgeschlossen
Stadtführung zu Reformation und Renaissance in Wien

Zeit & Ort:

30. Okt., 10:00 – 11:30
Wien, Wipplingerstraße 6/8, 1010 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung:

Seit mehr als fünfhundert Jahren steht der Begriff Renaissance für  Individualismus, Erfolgsstreben und das immer schon „moderne“ städtische  Bürgertum. Die Reformation leitete eine erneuerte Glaubenspraxis ein  und brachte so eine Alternative zur institutionell verankerten  Gottesfurcht. Der Barockkatholizismus sollte beides überdecken. Doch  hinterließen Renaissance und Reformation seltene architektonische und  künstlerische Spuren, denen wir auf diesem Stadtspaziergang folgen. (Foto Herwig Prammer)

Diese Veranstaltung teilen